Kirchweg 32  I  85652 Pliening  I  Deutschland  I  Tel.: 08121 7778-0 I  Mail: sekretariat@grundschule-pliening.de

Zukunft gemeinsam gestalten
Zukunft gemeinsam gestalten

Es sollen sich alle wohlfühlen. Höflichkeit, Rücksicht und ein ehrliches Miteinander sind für uns selbstverständlich. weiterlesen »

Zukunft gemeinsam gestalten
Zukunft gemeinsam gestalten

An unserer Schule soll mit Neugier und Freude gemeinsam Neues gelernt werden. weiterlesen »

Herzlich willkommen in der Grundschule Pliening

Hier erfahren Sie Wesentliches über die Schule.

Auch wenn Ihr Kind auf die Frage "Wie war es in der Schule?" mit "Gut!" antwortet, passiert doch mehr.

Was ist los in den einzelnen Klassen? Hier ein paar Eindrücke.

Aktuelle News

Schule und Corona

Unterrichtsbetrieb an Grundschulen

Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler. (Siehe ESIS-Mitteilung 09.01.2022)

Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag, den 10.Januar 2022 kein Testergebnis vorlegen können, werden in der Schule getestet. Es wäre jedoch sehr sinnvoll, schon vorab zu Hause oder an einer Teststation einen Test zu machen, um nicht aus Versehen infiziert die Schule zu besuchen.

Die Regelungen zur Quarantäne für Kontaktpersonen und Isolation werden zum 11. Januar 2022 angepasst:

• Die Dauer von Quarantäne und Isolation beträgt zehn Tage. Nach sieben Tagen ist eine Freitestung durch Nachweis eines negativen PCR- oder Antigen-Schnelltests möglich. Bei Personen in Isolation gilt dies nur, wenn sie vor der Testung 48 Stunden symptomfrei waren.

• Für Schülerinnen und Schüler ist eine Freitestung bei einer Quarantäne als Kontaktperson (nicht infiziert) bereits nach fünf Tagen möglich (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest).

Die Testungen werden ausgeweitet:

  • In der Grundschule wird  zwei Mal pro Woche ein PCR-Pool-Test (Lollitest) durchgeführt. 
  • Montags findet zusätzlich ein Selbsttest statt.
  • Zusätzliche Selbsttests finden nur unter bestimmten Umständen statt.
  • Schülerinnen und Schüler dürfen ansonsten am Präsenzunterricht nur teilnehmen, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben.

    Ein negatives Testergebnis kann erbracht werden:

  • durch einen PCR-Test oder einen Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik (höchstens 48 Stunden alt) oder
    durch einen POC-Antigentest (höchstens 24 Stunden alt), der jeweils von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde.

Intensivierte Testungen nach bestätigtem Infektionsfall in einer Klasse

Der Ministerrat hat in seiner Sondersitzung ferner beschlossen, dass die Testungen nach einem bestätigten Infektionsfall in einer Klasse nochmals intensiviert werden. Für die Dauer einer Woche, nachdem die infizierte Person zuletzt den Unterricht besucht hat, müssen in einem solchen Fall an allen Schularten an allen Unterrichtstagen negative Testnachweise erbracht werden bzw. vorliegen.
Konkret bedeutet dies:
 An den Schulen, an denen Selbsttests stattfinden, wird eine Woche lang an jedem Unterrichtstag per Selbsttest getestet.
 An Schulen, an denen PCR-Pooltests durchgeführt werden, wird innerhalb der genannten Wochenfrist für alle Schülerinnen und Schüler am Montag zu Unterrichtsbeginn – wenn an diesem Tag kein PCR-Pooltest stattfindet – ein (zusätzlicher) Selbsttest durchgeführt.
Zusätzlich wird an Tag 5 nach dem letzten Kontakt zum bestätigten Infektionsfall ein Selbsttest in der Klasse empfohlen, falls an diesem Tag kein PCR-Pooltest vorgesehen ist. Fällt Tag 5 auf ein Wochenende oder einen Feiertag, wird der Test am nächstfolgenden Schultag nachgeholt, ebenfalls nur, sofern dann kein PCR-Pooltest vorgesehen ist.

Zusätzliche Informationen und den aktuellen Rahmenhygieneplan finden Sie auch auf der Seite des Kultusministeriums (km-bayern.de).

Dort sowie hier unter "Mehr erfahren"  können Sie auch Informationen über den Umgang mit Erkältungssymptomen nachlesen.

Es glitzert und leuchtet

Es glitzert und leuchtet

Wir tun Gutes

Gutes kann man im Kleinen und Großen tun.

Während wir auch im Schulalltag im Dezember besonders aufeinander achten, möchten wir auch zeigen, dass wir an Kinder denken, denen es nicht so gut geht.

Dafür wurde fleißig gebastelt. Die Basteleien werden verkauft und das damit eingenommene Geld soll gespendet werden.

Unsere Kinder haben sich Gedanken gemacht, wer die Spende erhalten könnte.

Die Sternsinger, die Kinderkrebshilfe Ebersberg, eine Kinder-Covid Station und auch ein Kinderheim stehen unter anderem zur Auswahl.

Die Abstimmung darüber läuft noch.

Projektwoche Projektwoche

Eine Woche lang drehte sich an unserer Schule alles um die Fitness: Fit in Kunst, Fit im Sport, Fit im Spiel, Fit in der Begegnung und Fit im Kopf.

Vielen Dank an alle, die die einzelnen Tage vorbereitet und gestaltet haben. Nur mit dem tollen Engagement der Lehrkräfte und Eltern konnten die Kinder diese ereignisreiche und abwechslungsreiche Woche erleben.

Kontaktieren Sie uns!

Kirchweg 32
85652 Pliening

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07.30–12.00 Uhr

Kontakt:
Kontakt:

Wir sind gerne für Sie da.
Telefon: 08121 7778-0
E-Mail: sekretariat@grundschule-pliening.de